Politique

  • Johnson und der Brexit: Drei Briefe und ein einziges Ziel

    Eine Unterschrift war nicht verlangt – also ließ Boris Johnson sie einfach weg.

    Boris Johnson will weiter versuchen, das Brexit-Abkommen bis Ende des Monats zu ratifizieren. Schon am Montag könnte die Regierung in London eine neue Abstimmung über den Brexit-Vertrag ansetzen – wenn John Bercow das zulässt.

  • CDU-Politiker Mohring erhält Morddrohung per Mail

    Nach den Morddrohungen die Mike Mohring per Mail erhalten hat, fordert er die Thüringer zum Zusammenhalt auf.

    Wenn er nicht den Wahlkampf beende, müsse er mit einem Mordanschlag rechnen: Der CDU-Spitzenkandidat von Thüringen, Mike Mohring, hat abermals eine Morddrohung von mutmaßlichen Rechtsextremisten erhalten.

  • Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu

    Regula Rytz, Präsidentin der Grünen Partei, wirft ihren Wahlzettel in eine Wahlurne.

    Bei der Parlamentswahl in der Schweiz gab es Verschiebungen: Die rechtskonservative SVP bleibt zwar stärkste Kraft, konnte aber nicht mehr so gut punkten. Den größten Zuwachs verzeichnen die Grünen – in die Landesregierung schaffen sie es jedoch nicht.

  • Türken-Kurden-Konflikt: Kurz vor der Explosion

    Kurdisches Fahnenmeer: Demonstranten am Samstag in Köln

    Der Krieg in Nordsyrien führt auch in Deutschland zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen türkischen und kurdischen Migranten. Das könnte erst der Anfang sein.

  • Bernie Sanders in New York: „Ich bin wieder da!“

    Bernie Sanders ist zurück – und fühlt sich bereit für das Präsidentenamt.

    Bei seiner ersten Wahlkampfveranstaltung nach seinem Herzinfarkt bricht Bernie Sanders Besucherrekorde. In New York ist auch seine bislang wichtigste Unterstützerin dabei.

Les commentaires sont fermés.